Kosten und Nutzen für die Kanzlei

Kaufmännische Lernende sind während der Lehrzeit zu 60% im Betrieb und leisten davon 95% produktive Arbeit. Bereits in den ersten Wochen ist die Arbeit von Lernenden wertvoll. Ökonomisch gesehen ist die Anstellung eines Lernenden für die Kanzlei rentabel. Vergleichen Sie dazu z.B. die Studie von Stefan C. Wolter der Uni Bern (2003), in der 2300 Betriebe befragt wurden. Auf der Website www.vwi.unibe.ch finden Sie eine Zusammenfassung des Buches und weitere ähnliche Studien.

Aufwand für eine Lehrstelle

  • Die Lehrlingsentschädigung pro Monat ist nach den Empfehlungen des Verbands KV Schweiz im Jahr 2013:
    1. Lehrjahr CHF 750.– | 2. Lehrjahr 950.– | 3. Lehrjahr 1’450.–
  • Bitte beachten Sie, dass in vielen Kantonen niedrigere Lehrlingslöhne bezahlt werden. Für die Empfehlungen Ihres Kantons, kontaktieren Sie bitte das zuständige Mittelschul- und Berufsbildungsamt.
  • Die Betreuung eines Lernenden nimmt Arbeitszeit von qualifizierten kaufmännischen Mitarbeitenden in Anspruch. Nach kurzer Einführungsphase ist die im Durchschnitt ca. 1 Stunde pro Tag.
  • Es wird ein Arbeitsplatz einschliesslich der nötigen Infrastruktur, der Einrichtung und der Betriebsmittel benötigt.
  • Ein Lehrmeisterkurs von 5 Tagen ist für die verantwortliche Person aus dem Bereich Sekretariat obligatorisch.

Zusätzlich zu den Lohnkosten muss über die 3 Jahre Ausbildung mit einem Total von den folgenden Kosten gerechnet werden. Es wurde ein Beispiel eines Lernenden an der Handelsschule KV Basel gewählt, der die Ausbildung „Kauffrau/Kaufmann EFZ im E-Profil“ der Ausbildungs- und Prüfungsbranche D&A – Betriebsgruppe Advokatur absolviert.

Fixe Kosten

Kurs- und Materialgeld an der Kaufmännischen Berufsschule für 6 Semester 720.–
Lehrmittelkosten 1‘250.–
Obligatorische Sprachdiplome und Informatikdiplom SIZ 550.–
Lern- und Leistungsdokumentation D&A 110.–
Kurskosten für die Überbetrieblichen Kurse (ÜK) D&A 1‘800.–
Kurskosten für die ÜK-Advokatur 675.–
Bei Bedarf ev. Beitrag an Stützkurse oder Repetitionskurse für die Abschlussprüfung

Total

Kosten pro Lehrjahr 12’000 – 15’000.–
Kosten für alle 3 Jahre ca. 40‘000.–